www.jeaba.de

Elternvertretung

Die Elternsprecher jeder Klasse bilden zusammen die Gesamtelternvertretung (GEV), so das Schulgesetz für das Land Berlin. Die Gesamtelternvertretung vertritt die schulischen Interessen aller Erziehungsberechtigten einer Schule.

Hinweis:

Aufgrund amtlicher Vorgaben (pdf) dürfen auf der Internetseite der Jeanne-Barez-Schule die Sitzungsprotokolle der Gesamtelternversammlung nicht veröffentlicht werden. Die Protokolle können in der Schule eingesehen werden.

Aktuelle Mitteilungen
  • Gemeinsame Stellungnahme der Gesamtelternvertretung und des Förderver...
    (pdf-Datei der Stellungnahme) Die Jeanne-Barez-Schule in Französisch Buchholz (Bezirk Pankow) mit ihren beiden Schulteilen in der Hauptstraße 66 („gelbe Schule“) und Berliner Straße 19 („rote Schule“) hat bereits Erfahrungen mit dem kompetenzorientierten und individualisierten Lernen sowie mit der Integration von Kindern mit sonderpädagogischen Förderbedarf. Dazu bedarf es keines neuen Rahmenlehrplanes. Die Eltern erleben hier eine ...
  • Schulplatzerweiterung beschlossen und Früchtchenhort gerettet
    Erst die gute Nachricht von der Bildungssenatorin Sandra Scheeres und dann setzte die Bezirksschulstadträtin von Pankow noch eins drauf: Nachdem der Senat am 31. Mai die Einbeziehung der Jeanne-Barez-Schule in das Modellvorhaben zur Beschleunigung von Schulbaumaßnahmen beschloss, sicherte Frau Zürn-Kasztantowicz am 1. Juni in der 40. Tagung der BVV Pankow zu, dass die Kapazitätserweiterung des ...
  • Macht die Tore auf, lasst das Leben rein!
    10 Jahre Hortbetreuung durch die Pankower Früchtchen Zehn Jahre ist es nunmehr her, dass die Pankower Früchtchen gGmbH die Betreuung des Hortes in der roten Schule der Jeanne-Barez-Schule in der Berliner Straße 19 übernommen haben. Aus Sicht des Schulleiters, Herrn Emrich, sei diese Übernahme ein Glücksfall für die Schule gewesen und er prämierte zusammen mit ...
  • Schulfest mit politischem Besuch
    Am 20. Mai 2016 feierte die Jeanne-Barez-Schule ihr alljährliches Schulfest und durfte dazu Rainer-Michael Lehmann (SPD) und Johannes Kraft (CDU) begrüßen. Beide Politiker, zu deren Wahlkreise Französisch Buchholz gehört, setzen sich in besonderer Weise und zwar seit längerem, nämlich unabhängig von der diesjährigen Wahl, für den Ortsteil und insbesondere auch für die Jeanne-Barez-Schule ein. Die ...
  • Jetzt wird’s persönlich! – Schulhorte bedroht!
    "Sagen Sie Ihrem Schulleiter mal, er möge sich bei anderen Schulen erkundigen, wie man rechnet!" Und: "Sagen Sie Ihrem Schulleiter mal, er solle sich bei anderen Schulleitern erkundigen, wie man das händelt!" Diese abfälligen Hinweise gab die Bezirksschulstadträtin, Frau Zürn-Kasztantowicz, in der Sitzung des Schulausschusses der BVV Pankow am 27. April 2016. Denn unter dem ...
  • Von der Bedeutung einer Nachkommastelle
    Am 11. April 2016 hat die Bezirksschulstadträtin, Frau Zürn-Kasztantowicz, die Kleine Anfrage KA-0941/VII "Kapazitätserweiterungen für die Jeanne-Barez-Schule" beantwortet. Die Organisatoren der Aktion "Bildung braucht Schulplätze!", das sind die Eltern und der Förderverein der Jeanne-Barez-Schule", haben die Antwort diskutiert und in der 39. Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow am 13. April Nachfragen dazu gestellt. Leider konnte die ...
  • Bezirksamt Pankow verhindert Schulerweiterung
    Rainer-Michael Lehman, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin für die SPD, hat sein Versprechen gegenüber den Buchholzer Eltern und Kindern wahr gemacht, sich nachdrücklich für Mittel aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA) für eine Schulerweiterung in Französisch Buchholz einzusetzen. Mit der zweiten Auflage des Sondervermögens (SIWA II) investiert das Land Berlin weitere 193 Millionen ...
  • Nach der Verweigerung: Wie geht es weiter?
    In der letzten Schulwoche vor Ostern haben die Schulkonferenz der Jeanne-Barez-Schule und danach die Organisatoren der Aktion „Bildung braucht Schulplätze!“ beraten, wie es weitergehen soll. Das Bezirksamt Pankow hat die Frist für die Beantragung von SIWA-Mitteln für eine Schulerweiterung, um die sich der Abgeordnete Rainer-Michael Lehmann (SPD) erfolgreich bemüht hatte, verstreichen lassen. Die Eltern der ...
  • Bürgerantrag zur Schulplatzsituation beschlossen!
    In der 38. Tagung am 2. März 2016 haben alle in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow vertretenen Fraktionen den Bürgerantrag "Schulplatzversorgung in Französisch-Buchholz kurzfristig verbessern und langfristig sichern und weiterentwickeln" (Drucksache - VII-1120) beschlossen. Aufgrund einer Bitte der Linksfraktion wurde der ursprüngliche Antrag leicht im Hinblick auf den Prüfungsvorbehalt des Bezirksamtes Pankow verändert, aber die Eltern und Kinder ...
  • Bürgerantrag zur Schulplatzversorgung
    Am 24. Februar 2016 hat der Bezirksverordnete JohannesKraft (Fraktion der CDU) einen Bürgerantrag zur Schulplatzversorgung in Französisch Buchholz in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow eingereicht. Dieser Antrag wird in der 38. Tagung der BVV am 2. März 2016 beraten. Dass gehandelt werden muss, zeigt ein Artikel in der Berliner Morgenpost mit dem Titel „Überfüllte Horte: Eltern fordern ...